Warum sollte man in die Ferne schweifen, wenn das Gute nur ein paar Stockwerke tiefer liegt?

Wer in der Dreiklang-Überbauung wohnt, hat es zum Einkaufen wirklich nicht weit: Ein Knopfdruck an der Lift-Türe im Treppenhaus genügt, um bequem ein paar Stockwerke tiefer zu gelangen. Im Parterre und im Untergeschoss findet sich, was Herz oder Kühlschrank begehren: frische Gipfeli, Zutaten fürs Abendessen oder auch ein neuer Haarschnitt. Bäckerei, Coiffeur, Kosmetikerin und viele andere Geschäfte in nächster Nähe zu haben, ist einfach praktisch und spart Zeit! Bereits vertraglich vereinbart ist der Einzug eines Aldi-Supermarktes in eine Gewerbefläche im Untergeschoss. So wird der Wocheneinkauf zum Kinderspiel.

Aber auch abseits des Dreiklang-Areals befinden sich attraktive Einkaufsmöglichkeiten wie beispielsweise ein MM-Migros mit Restaurant, eine Käserei und ein Café-Tearoom. Dank den bestehenden 180 öffentlichen Parkplätzen und den zusätzlichen 60 neuen Einstellhallen-Plätzen stehen für Anwohner und Besucher immer genügend Parkplätze zur Verfügung.